Unesco-Lehrstuhl

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Als erste Universität Österreichs erhält die Karl-Franzens-Universität Graz einen UNESCO-Lehrstuhl. Die Stiftungsprofessur für interkulturellen und interreligiösen Dialog für Südosteuropa ist an der Katholisch-Theologischen Fakultät angesiedelt und wird mit Univ.-Prof. Dr. Bert Groen, Professor für Liturgiewissenschaft an der Uni Graz, besetzt. „Der Lehrstuhl ist eine Auszeichnung für die Universität und wertet den gesamtuniversitären Schwerpunkt Südosteuropa massiv auf“, freut sich Rektor Alfred Gutschelhofer.

„Wir freuen uns sehr, dass Österreich neben dem Europäischen Friedenszentrum Stadtschlaining einen UNESCO-Lehrstuhl an einer österreichischen Universität erhalten hat! Die UNESCO setzt sich seit Jahrzehnten für den interkulturellen und interreligiösen Dialog ein, der heute so wichtig ist wie noch nie. Der Lehrstuhl an der Universität Graz wird einen wichtigen Beitrag dazu leisten“, so Dr. Johann Marte, Präsident der Österreichischen UNESCO-Kommission.

Um die Ziele der UNESCO in Wissenschaft und Bildung zu verankern, wurden seit 1992 weltweit knapp 600 UNESCO-Lehrstühle in 125 Ländern eingerichtet. Diese Lehrstühle fördern die internationale Hochschulkooperation und forschen und lehren im Ziel- und Themenhorizont der UNESCO. Mit dem UNESCO-Lehrstuhl wird die Universität Graz in dieses weltweite Netzwerk integriert. Der Lehrstuhl steht auch in der Tradition der Bemühungen der Stadt Graz, den interreligiösen und interkulturellen Dialog zu fördern - Aktivitäten, die etwa im Buddhistentreffen Kalachakra 2002 mit dem Dalai Lama sowie als Kulturhauptstadt 2003 und UNESCO-Weltkulturerbe Ausdruck fanden.

Bert Groen ist seit 2002 Professor für Liturgiewissenschaft in Graz. Der gebürtige Niederländer ist in zahlreichen interreligiösen Funktionen tätig. Groen ist unter anderem Mitglied des Teams zur Südosteuropa-Forschung an der Katholisch-Theologischen Fakultät, Mitglied des steirischen christlich-jüdischen Komitees sowie Vorsitzender der Stiftung Pro Oriente Graz zur Förderung der Beziehungen zwischen der römisch-katholischen, den orthodoxen und den orientalisch-orthodoxen Kirchen.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Institutsleiter
Heinrichstraße 78A-8010 Graz

Univ.-Prof. Dr. Basilius J. Groen
+43 (0)316 380 - 6201

www.b-groen.org

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.